Die Idee zum Wichtelfest

Was sind Wichtel?

Wichtel sind kleine hilfreiche fleißige Wesen. Sie sammeln, jagen und nutzen die Schätze der Natur nachhaltig. Sie sind als kunstreiche Handwerker insbesondere als Schmied und Schreiner bekannt. Darüber hinaus üben sie alle möglichen land- und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten aus und arbeiteten auch in „bürgerlichen“ Handwerksberufen, wie Schneider, Bäcker und Schuster. Da sie auch Erz abbauen und verhütteten gelten sie als tüchtige Bergleute und Metallurgen.


Was ist das Ziel des Wichtelfestes?

 

 

 

 

 

 


Was ist das Ziel des Wichtelfestes?

Wir möchten einmal jährlich ein überregionales Fest etablieren um die Könitzer Region mit seinen Unternehmen, Vereinen und der Natur zu präsentieren und bekannter zu machen. Die Wichtelidee steht als verbindendes Sympathieelement über dem Fest. Die Hauptzielgruppe sind Kinder. Es sollen regionale Produkte und hochwertige Unterhaltung angeboten werden. Man soll Sachen selber machen, interessante Dinge sehen, lernen, anfassen, experimentieren, abenteuern und mit Handwerk in Berührung kommen. Der Spendeneintritt für Erwachsene in Höhe von 2,00 EUR enthält den Bustransfer zwischen den Wichtelfest-Stationen und geht in diesem Jahr vollständig an das Wichtel-Sommer-Camp 2018.

 

Was sind Wichtel?